Slide background

Ok, ich gebe es zu. Die Frage ist eigentlich falsch gestellt, denn natürlich KANN man ein Kletterseil in jedem Fall gebraucht kaufen. Es gibt bei Ebay und Co. zahlreiche Angebote und vielleicht hat man auch einen Kletterkumpel, der ein Seil verkaufen möchte, weil er mit dem Sport aufhört. Die Frage müsste also eher lauten „Sollte ich ein gebrauchtes Kletterseil kaufen?“. 🙂

Kletterseil im Einsatz

Ein gebrauchtes Kletterseil stellt immer ein gewisses Risiko dar, wenn man nicht genau weiß, was schon alles damit geschehen ist (Foto: JK).

Und? Sollte ich ein Seil gebraucht kaufen?

Um es kurz zu machen: Nein, solltest du nicht… es gibt zahlreiche Gründe, die dagegen sprechen, so etwas zu machen:

  • Du kannst das Alter des Seils nicht einschätzen und selbst wenn das Seil nie verwendet wurde und nur im Keller lag: Nach 10 Jahren sollte man es nach Meinung der Hersteller und Sicherheitsexperten in jedem Fall austauschen.
  • Du weißt nicht, wie das Seil behandelt und wie oft es verwendet wurde. Kletterseile altern nicht nur durch die Zeit sondern auch durch die Verwendung. Besonders wenn sie in der Kletterhalle zur Toprope-Sicherung eingesetzt wurden, werden sie stark gewalgt und stark beansprucht. Auch Vorstiegsstürze am Fels sind eine Belastung für ein Seil. So kann ein zwei Jahres altes Seil sehr schnell am Limit sein und gehört ausgemustert. Der Vorbesitzer wird dir das aber sicher nicht verraten.
  • Es gibt unsichtbare Schädigungen durch Autobatteriesäure und andere Chemikalien, die man dem Seil nicht ansehen kann. Durch diese Schäden kann die Belastungsgrenze stark vermindert sein, so dass es selbst bei kurzen Stürzen in der Halle reissen kann.
  • Das Kletterseil ist Teil der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) mit dem Wert III (höchste Stufe, weil extrem wichtig) und darauf sollte 100% Verlaß sein. Auf gebrauchte Kletterseile ist NIE 100% Verlaß.
  • Das eigene Leben sollte dir ein paar EUR wert sein. Angenommen du könntest ein Kletterseil statt für 80 EUR Neupreis für 50 EUR gebraucht kaufen: Wären dir die 30 EUR tatsächlich das Risiko wert, dass das Seil im schlimmsten Fall reißt und du (und ggfs. auch dein Seilpartner!) stirbst? Mir nicht…

Fazit: Günstige neue Seile sind die bessere Alternative

Es gibt schon preiswerte Einfachseile, die die Sicherheitsnormen erfüllen und als Neuware auch entsprechend verlässlich sind. Kaufe dir lieber ein günstiges neues Kletterseil als ein günstiges Gebrauchtseil. Du findest hier einige gute Angebote unterschiedlicher Hersteller: günstige Kletterseile (Einfachseile).

Und wer nun immernoch keine Bedenken hat, sich ein gebrauchtes Seil zu kaufen, dem möchte ich die Buchreihe „Sicherheit und Risiko in Fels und Eis“ von Pit Schubert ans Herz legen. Darin sind einige wahre Geschichten von Bergunfällen, die unter anderem durch gebrauchte Seile ausgelöst wurden, weil nicht klar war, was vorher mit ihnen geschehen ist. Wenn man diese Geschichten gelesen hat, ist man höchst-motiviert, den Aufpreis für ein neues Kletterseil zu bezahlen. 😉

 

Kann man ein Kletterseil gebraucht kaufen?
4.75 (95%) 4 votes