Slide background

Bei dem Taschenbuch „Alpine Seiltechnik. Ausrüstung – Technik – Sicherheit“ von Pit Schubert weiß man gar nicht, wo man mit der von Autor und Inhalt überzeugten Buchvorstellung anfangen soll. Wer sich mit Lehrmaterial zum Thema alpines Klettern auseinandersetzt bzw. sich autodidaktisch in diesen Outdoor-Sport einarbeiten möchte, der hat den Namen des Autors sicher schon einmal gehört. Und auch einige Absätze in dem Buch sind sicher nicht neu. Jedoch handelt es sich hier um ein kompaktes sowie umfassendes Lehrwerk für alle Kletterer; vom Anfänger bis zum Profi.

Pit Schubert: ein kleiner Lebenseinblick

Pit Schubert

Pit Schubert himself (Fotoquelle: theuiaa.org).

Pit Schubert ist Jahrgang 1935 und eine Legende im Bereich des alpinen Bergsteigens und Kletterns. Diese Aktivitäten begannen ihn mit 18 Jahren zu interessieren – und sie sollten zu seinem Lebenswerk werden. Nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher und einem Studium im Bereich Maschinenbau arbeitete der in Breslau geborene Schubert 15 Jahre in München; in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Im Jahr 1968 wurde er zum Mitbegründer des Sicherheitskreises des Deutschen Alpenvereins, dessen Leiter er immer noch ist. Zudem ist er Präsident der Sicherheitskommission der Union International des Associations d’Alpinisme (Internationale Kletter- und Bergsteig-Föderation; vielen sicher bekannt unter der Abkürzung UIAA).

Das Werk: 96 Seiten zum alpinen Klettern

Pit Schubert ist neben den oben angemerkten Funktionen auch noch begeisterter Kletterer und Bergsteiger sowie entsprechender Sachbuchautor. Aus seiner beruflichen Erfahrung erwuchs ein reges Interesse an der Betrachtung und Verbesserung von Kletterausrüstungen sowie deren Einsatz. Letzteren sowie weitere Techniken und Informationen bringt Schubert den interessierten Lesern in seinem Buch „Alpine Seiltechnik. Ausrüstung – Technik – Sicherheit“ (hier bei Amazon zu finden) bei. Das Heft ist am 27. Januar 2015 in der 11. Auflage erschienen und bringt unter anderem folgende Punkte mit:

Bergseile, Anseilgurte, Karabiner, Klemmkeile und -geräte, Felshaken, Knoten, die Seilschaft im Fels, die Seilschaft in Firn und Eis, der Standplatz im Fels, der Standplatzwechsel, die Sicherung, Abseilen, die Seilschaft auf dem Gletscher, Gletscherspalten und Spaltenstürze sowie Rettungen, und vieles mehr.

Neben ausführlichen Anleitungen, Erläuterungen und Tipps gibt es in dem Buch „Alpine Seiltechnik“ auch zahlreiche farbige Abbildungen. Diese erleichtern das Verständnis für das Geschriebene und erlauben ein schnelles Nachschlagen einzelner Techniken. Durch das geringe Maß, die nicht nennenswerte Masse und den dennoch sehr großen Informationsreichtum ist dieses Lehrbuch auch ein idealer Begleiter an der Wand selbst. Nicht nur Anfänger können hier ihre Performance verbessern, auch alle anderen Kletterer werden von diesem Buch profitieren.

Handbuch Alpine Seiltechnik von Pit Schubert

Das Handbuch „Alpine Seiltechnik“ von Pit Schubert ist ein kleines Heft mit gebündeltem Wissen! Für jeden Kletterneuling und jedem Fortgeschrittenen zu empfehlen, der alpine Routen und Mehrseillängen klettern möchte (Foto: Amazon).

Meinungen zum Buch „Alpine Seiltechnik“ von Pit Schubert

Auf Amazon überwiegen die sehr guten und guten Bewertungen zu diesem Buch. Zwar gibt es bei weiteren Rezensionen Abzüge, da einzelne, moderne Neuerungen in der Technik nicht bedacht wurden – aber das ist auch nicht der Hauptanspruch bei diesem Werk. Ein Top-Rezensent auf Amazon hat seine Fünf-Sterne-Bewertung unter anderem mit diesen Worten untermauert:

„[…]Ich bin voll begeistert, was den Inhalt angeht, es ist wirklich komplett an alles gedacht worden, was jemand wissen möchte, der sich bezüglich Seiltechnik im alpinen Bereich informieren möchte.

Sowohl Anfänger als auch geübtere Kletterer werden mit diesem Heft ihre Freude haben. Die Erklärungen sind sehr hilfreich und äußerst leicht verständlich und durch die bildhafte Erklärung jeweils mit Farbabbildungen, Skizzen und Zeichnungen ist dieses Buch rundum positiv zu bewerten.

Es ist alles sehr übersichtlich angeordnet und man findet schnell den Abschnitt, den man benötigt. Durch die gute Konzeption, die der Autor gewählt hat, kann man von Anfang bis Ende komplett erlernen, wie man Seitechnik[sic] anwendet, was man benötigt und wie man sich am besten sichert, ob allein oder in der Gruppe. […]“ (Quelle)

Wenn sich von euch weiter zu dem Buch informieren, einen Blick hinein werfen und /oder es käuflich erwerben möchte, der findet die entsprechenden Möglichkeiten auf Amazon.de. Für gerade einmal 7,90 Euro erhalten Sie ein kompetentes Handbuch, geschrieben von einer Instanz der alpinen Kletterkunst. Die Veröffentlichung im Bergverlag Rother spricht ebenfalls für die Qualität dieses Werks. Ich habe es mir schon vor einigen Monaten gekauft und kann es nur empfehlen!

Buchvorstellung: „Alpine Seiltechnik. Ausrüstung – Technik – Sicherheit“ von Pit Schubert
4.5 (90%) 4 votes